Schriftzug Bühne é
Schriftzug Schauspieler & Theaterpädagoge

Foxtrott auf dem Drahtseil

  • Von: Monique Latour und Lena Schuler
  • Premiere: 26.10.2018
  • Theater am Schlachthof | Neuss
  • Regie: Sven Post
  • Rolle: Friedrich von Due

Foxtrott auf dem Drahtseil

Inhalt

Nach den erfolgreichen Programmen „Swing mit dem Feuer“, „Die Ballade vom Horizont“ und „Das Echo der Flüsse“ nimmt sich das bewährte Musiktheater-Team des TAS diesmal die Schlager der zwanziger Jahre vor. Im Mittelpunkt der neuen Produktion stehen zwei Männer und zwei Frauen im Aufbruch in die Moderne, hin- und hergerissen zwischen ungezügeltem Tanzvergnügen und ideologischen Scharmützeln. Bubikopf und Börsencrash, Pelz und Pöbel, Liebeslust und Leidenschaft – eine Geschichte inmitten der Umbrüche einer polarisierten Gesellschaft, erzählt mit den Schlagern der Zeit: rasant, witzig, zeitlos!

Mitwirkende

Mit: Daniel Marré, Edwin Schulz, Franka von Werden, Marlene Zilias Regie: Sven Post Musikalische Leitung/Arrangements: Edwin Schulz Bühne: René Buttermann Kostüme: Cordula Fröhlich Produktionsassistenz: Tamara Hoppe Technik: Nils Steinkamp

Kritk

NGZ vom 29.10.2018

"(…) Diese und viele weiteren Titel bestimmten den rasanten Ablauf in „Auerbachs Schänke“ (Bühne: Rene Buttermann). Dabei waren die Damen – Franka von Werden als Ella und Marlene Zilias als Luise – den beiden Herren stimmlich leicht überlegen. Die aber waren musikalisch mit allen Wassern gewaschen. Edwin Schulz spielte als Barpianist vollendet die Begleitung, er hatte auch alle Arrangements geschrieben. Daniel Marré, der Investor Fritz, gab seinen Einstand als Sänger mit „Mein kleiner grüner Kaktus“ und spielte nebenbei perfekt Posaune, Trompete und ein seltsam kleines Akkordeon. (…) Nach dem Happy End war noch nicht Schluss. Gleich drei übermütige Zugaben hatte das Ensemble vorbereitet. Als „In der Bar zum Krokodil am Nil“ die Sängerinnen den Refrain mit Schampus gurgelten, war das Vergnügen vollkommen."

https://rp-online.de/nrw/staedte/neuss/theater-am-schlachthof-in-neuss-startet-in-die-neue-spielzeit_aid-34145523